Schön sein oder leiden?

Wieso unterziehen sich Menschen Schönheitsoperationen?

Heutzutage gibt es viele Menschen, besonders Frauen, die sich freiwillig „unter das Messer legen“.
Es gibt vielfältige Gründe die zu diesen Entscheidungen geführt haben, aber der meist genannte Grund für eine Schönheitsoperation ist, das man sich aufgrund diverser Problemzonen unwohl fühlt, sich gar versteckt und durch eine Schönheitsoperation von den Menschen Besserung erhofft wird.
Wenn ein Betroffener sehr darunter leidet und sich zu einer OP entschließt, kann das durchaus positive Auswirkungen auf Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl haben.
Oft entsprechen die Patienten nach der OP mehr ihrem Idealbild und fühlen sich viel besser.
Das kann sie auch im Beruf und in der Partnerschaft weiterbringen.

Welche Schönheitsoperationen gibt es?

Die wohl bekannteste aller Schönheitsoperationen ist die Brustvergößerung.
Bei einer Brustvergrößerung werden der Patientin Silikonkissen (in seltenen Fällen auch Alternativen) in die Brust eingesetzt um ein schönes Dekolleté zu erreichen.
Im Normalfall ist die Brustvergößerung erfolgreich und die Kissen verbleiben dort mindestens 15-17 Jahre.

Andere Schönheitsoperationen wären z.B. Brustverkleinerungen, Hautstraffungen, Fettabsaugungen, Facelifting und Viele mehr!

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter